Brand am Andreas Gegentrum Stolln

Bild "2017-11-24_Brand2.jpg"
In der Nacht vom 23.11. zum 24.11.2017 kam es zu einem Brand am Andreas Gegentrum Stolln. Dabei wurde unser Vereinsgebäude zerstört und das benachbarte Gebäude des Erzgebirgsvereins beschädigt.

Freunde des Vereins bitten wir um finanzielle Unterstützung um einen Wiederaufbau zu ermöglichen. Spenden zahlen Sie bitte auf unser Vereinskonto ein:

Erzgebirgssparkasse
Konto: 3571000900
BLZ: 87054000

IBAN: DE24870540003571000900  
BIC: WELADED1STB

Immer sind uns neue Vereinsmitglieder willkommen, die Interesse am Erhalt des Besucherbergwerkes und der Pflege der bergmännischen Traditionen haben.

Bild "2017-11-24_Brand1.jpg"

Der Vorstand und die Mitglieder des Vereins bedanken sich recht herzlich für jegliche Unterstützung und des Zuspruch den wir in diesen schweren Stunden erhalten.
Besonderer Dank gilt dem Bürgermeister der Stadt Jöhstadt, Herrn Olaf Oettel, für sein Engagement und tatkräftige Mithilfe bei den Aufräumungsarbeiten.
Weiterhin danken wir dem unbekannten Bürger, der den Brand entdeckte und sofort meldete und damit noch schlimmeren Schaden verhinderte. Gerne würden dies persönlich tun und uns über eine Kontaktaufnahme freuen.

Unsere Anerkennung gilt den Kameraden der beteiligten Feuerwehren aus Arnsfeld, Satzung, Steinbach, Grumbach für ihren Einsatz und ihr Bemühen den Brand so schnell wie möglich zu löschen.
Wir laden alle Einsatzkräfte zu einer Begehung unseres Besucherbergwerkes herzlich ein.