Einbau von Reluma-Bohlen


Um den Besuch unseres Bergwerkes noch sicherer zu machen wurden 2012 Reluma-Bohlen unter Tage eingebaut. Diese rutschfesten Bohlen sorgen für einen sehr gut begehbaren Untergrund und sind unverrottbar. Das Material ist so wiederstandsfähig, dass es an der Ostseeküste auch für Wellenbrecher verwendet wird. Das Bergamt musste zwar erst überzeugt werden, aber die Erfahrungen sind so gut, dass wir planen diese Bohlen auch an anderen Stellen im Bergwerk zu nutzen.

Bild "Reluma_Bohlen.JPG"